Forschung

Sie möchten eine komplette Studie in Auftrag geben?

Sie möchten einzelne Elemente des Forschungsprozesses wie die Erhebung, Codierung oder Auswertung von Daten outsourcen?

Egal ob Sozialforschung, Marktforschung oder Evaluation, ich übernehme – bei größeren Projekten auch im Team – komplette Forschungsaufträge oder einzelne Arbeitsschritte.

Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage »
Qualitative Methoden sind immer dann die richtige Wahl, wenn unbeachtete und neue Aspekte oder die subjektive Sicht der Befragten von Interesse sind.

Qualitative Forschung: Neues und Subjektives entdecken

Qualitative Methoden sind durch das Prinzip der Offenheit gekennzeichnet. Dies ist grundlegend für die Entdeckung neuer und unbeachteter Aspekte sowie zur Erfassung subjektiver Relevanzen und individueller Faktoren. Quantitative Methoden können lediglich bereits bekannte Aspekte oder Faktoren messen und statistisch in Bezug zueinander setzen. Daher fällt die Entscheidung immer häufiger auf qualitative und Mixed-Methods-Verfahren, wenn auch das Neue oder das Subjektive von Interesse ist. Qualitative Forschung eignet sich hervorragend für unterschiedliche Forschungskontexte (z.B. Sozialforschung, Marktforschung und Evaluationsforschung) und Befragtengruppen (z.B. Kundenbefragungen, Mitarbeiterbefragungen).

Qualitative Methoden sind immer dann die richtige Wahl, wenn unbeachtete und neue Aspekte oder die subjektive Sicht der Befragten von Interesse sind.

Qualitative Marktforschung

Aus den oben genannten Gründen gewinnen qualitative Methoden etwa in Form von Audits oder Fokusgruppen (Gruppendiskussionen) auch für die Marktforschung und Trendforschung immer mehr an Bedeutung. Dabei wird sich in der Marktforschung der Methoden qualitativer Sozialforschung bedient: Während bei der Sozialforschung meist gesellschaftliche Probleme und Entwicklungen im Mittelpunkt stehen, sind es bei der Marktforschung etwa neue Trends, die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit oder die Bewertung neuer Produkte. In Abhängig zur genauen Forschungsfrage bieten sich etliche qualitative Verfahren für solche Studien an.

Offenheit für Trends und einen sich wandelnden Markt bietet qualitative Forschung.
Qualitative Methoden bieten einen Mehrwert gegenüber quantitativer Evaluation.

Evaluation

Ähnlich wie in der Marktforschung gewinnen qualitative Methoden auch in der Evaluationsforschung an Bedeutung. Der Mehrwert qualitativer gegenüber quantitativer Methoden wird auf mehreren Ebene deutlich: Fallorientierung, Ganzheitlichkeit, Erschließung der Kontexte und Hintergründe, Vermeiden von Fehlschlüssen und verborgener Normativität, Prozessorientierung und Authentizität sind nur einige davon.

Kooperationen und Mixed-Methods-Forschung

Mixed-Methods-Verfahren kombinieren qualitative und quantitative Methoden. Bei größeren Projekten oder bei Mixed-Methods-Projekten, die auch Fachleute für quantitative, statistische Verfahren voraussetzen, arbeite ich in Kooperation mit erfahrenen Empirikerinnen und Empirikern. Dabei können Sie auf meine Empfehlungen setzen oder eigene Vorschläge einbringen.

Großprojekte werden im qualifizierten Team bearbeitet.